Über Uns

So kam es zu den 4 – Steps Ahead Linedancer!!

 

Wie alles begann:

Wir hatten am Anfang nur eine Leidenschaft, den Linedance, denn persönlich hatte jeder am anderen etwas auszusetzen!
Aber wie heißt es so schön: Es kommt alles ganz anders als man zu glauben scheint!

Nachdem wir alle Kinder im selben Alter haben entwickelte sich aufgrund von Gesprächen eine Sympathie.
Man merkte ziemlich schnell, dass wir uns gar nicht so sehr von einander unterscheiden. Daraus entstand eine große Freundschaft und wir unternahmen auch viel Privates!
In einer gemütlichen Runde beim Heurigen, haben wir das erste Mal darüber gesprochen, wie es wäre einen eigenen Verein zu gründen!
Doch keiner hat das so richtig ernst genommen!
Je öfters wir darüber sprachen, umso klarer wurde unsere Entscheidung.

Im November 2007 war es nun soweit, wir entschlossen uns einen  eigenen Verein zu gründen.

Die Lokalsuche entwickelte sich als besonders schwierig (passende Größe, Holzboden, zentrale Lage)!
Wir grenzten unsere Suche auf den 21. und 22. Bezirk ein.
Es gab viele Absagen, doch wir haben nicht aufgegeben.
Die Hartnäckigkeit wurde belohnt.
Wir bekamen unsere Chance beim Gasthof Siegl, in 1220 Wien.
Nun konnten wir alles verwirklichen.
Der passende Name fehlte uns noch. Das war nicht einfach und unsere Köpfe rauchten.
Es gab viele Vorschläge, doch nichts passte.
Durch einen Unbeteiligten kam dann der Vorschlag 3 – Steps Ahead.
Da es beim beim Linedance meistens um vier Takte geht, änderten wir die 3 Steps Ahead auf 4 Steps Ahead.

Endlich konnten wir bei der Vereinspolizei einreichen.

 Seit 29. 02. 2008 sind wir offiziell ein Verein!!!!!!

Dann kam der erste Tanzabend.
Aufregung! Angst!
Jedoch unbegründet, denn es kamen mehr Tanzbegeisterte als erwartet.
Wir vergrößerten uns ziemlich schnell und zwar so schnell, dass wir wieder das Lokal wechseln mussten.


Durch Gemeinschaft haben wir in so kurzer Zeit vieles gemeistert und verwirklicht!
Auf diesem Wege möchten wir uns bei allen die mitgeholfen haben bedanken!

Und wir hoffen dass wir unsere Freude und Leidenschaft am Tanzen mit noch vielen anderen teilen dürfen!!!!!



Counter